Archiv anzeigen

FF Reichenbach - Termine

Datum Veranstaltung Ort Teilnehmer
24.10.2017 Monatsübung Gerätehaus Aktive
31.10.2017 Gruppenabend Jugend Gerätehaus Jugend
04.11.2017 Sirenenprobealarm Reichenbach Probealarm
06.11.2017 Feuerwehrdienst Gerätehaus Aktive
14.11.2017 Gruppenabend Jugend Gerätehaus Jugend
17.11.2017 Kameradschaftsabend Gerätehaus Verein
18.11.2017 Volkstrauertag Klosterkirche Verein
20.11.2017 Monatsübung Gerätehaus Aktive
28.11.2017 Gruppenabend Jugend Gerätehaus Jugend
02.12.2017 Verkehrsabsicherung Weihnachtsmarkt Reichenbach vom Kdt. eingeteilt
03.12.2017 Verkehrsabsicherung Weihnachtsmarkt Reichenbach vom Kdt. eingeteilt
04.12.2017 Feuerwehrdienst Gerätehaus Aktive
09.12.2017 Drachenkids - Nikolausaktionstag Gerätehaus Drachenkids
12.12.2017 Gruppenabend Jugend Gerätehaus Jugend
16.12.2017 Gruppenabend Jugend Gerätehaus Jugend

Seite 1 von 2

 

Notruf

Notruf absetzen. Häufig verstreicht wertvolle Zeit, weil Anrufer zu wenig oder die falsche Information an die Rettungsleitstelle übermitteln. Merken Sie sich daher unbedingt die fünf W's: Wo? Was ist passiert? Wie viele Verletzte? Welche Verletzungen? Und ganz wichtig: Warten Sie auf Rückfragen!

Feuerlöscher

Feuerlöscher. Im Falle eines Entstehungsbrandes kann mit einem griff- und einsatzbereitem Feuerlöscher eine Brandkatastrophe verzögert, im besten Falle sogar verhindert werden. Daher sollte sich jeder mit dem richtigem Umgang mit Feuerlöschern vertraut machen.

Rauchmelder

Rauchmelder. Bei über 70% der Bränden mit Todesfolge verunglücken die Brandopfer nachts in den eigenen vier Wänden. In dieser Situation geht die Gefahr weniger vom Feuer selbst sondern vielmehr vom giftigen Rauch aus. Beinahe 95% der Brandtoten sterben an einer Rauchvergiftung. Rauchmelder können hier Leben retten!